Tanz macht Schule

Warum Tanz & Kunst in Schule

In unserer langjährigen beruflichen Erfahrung in regionalen und euregionalen Projekten ist  uns aufgefallen, dass der Tanz und mit eingeschlossen die künstlerische Erfahrung für die soziale und psychische Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen von großer Bedeutung ist.

Selbst- und Fremdwahrnehmung

In der Kunst können sie ihre Gedanken, Gefühle und Wünsche auf kreative Weise zum Ausdruck bringen. Die Selbst- und Fremdwahrnehmung wird geschult, und somit entstehen Individuen, die ihr soziales Umfeld mit Sensibilität und Phantasie bereichern.

Für uns als Tänzer und Tanzpädagogen ist die Vermittlung von Bewegung, aus der die tänzerische Bewegung folgt ein großes Anliegen. Denn gerade in unserer heutigen Gesellschaft, in der viele Kinder und Jugendliche in einem eingeschränkten Bewegungsumfeld groß werden, ist es wichtig, dass ihnen die Möglichkeit gegeben wird, sich körperlich zu erfahren und auszudrücken. Die Bewegung fördert die Konzentration und Aufnahmefähigkeit des Einzelnen.

VIDEOS VIMEO FOTOS

Lernfähigkeit steigern

So haben Pädagogen und Psychologen festgestellt, dass die Lernfähigkeit in den Klassenräumen gesteigert wird, in denen Schüler sich regelmäßig tänzerisch und somit auch musikalisch ausprobieren.

Adresse / Anmeldung

Anna Edelhoff & Fernando Flores Juarez
Tel.: +32 (0)87 39 85 58
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Postanschrift

Bewegung und Tanz VoG
Grünstr. 48
B-4710 Lontzen
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterrichtsort

Gemeindeschule Walhorn
Dorfstraße 22 (gegenüber der Kirche)
B-4711 Walhorn